WARUM FÜHREN WIR EINEN WEIMARANER?

Wir hatten das Glück mit unserem ersten Weimaraner einen „Glücksgriff“ zu landen: „Exon vom flachen Lande“ vereint Leistung und Schönheit in einem, er wurde eingetragener Deckrüde im österreichischen und deutschen Zuchtbuch, denn nicht nur, dass er alle Prüfungen bestens absolvierte, gewannen wir auch praktisch alle Zuchtschauen mit ihm (seine Nachzucht ist zu finden unter „Unsere Hunde/Exon/Nachkommen).

Wer ihn kennt, ist nicht nur von seinem Äußeren beeindruckt, sondern auch von seinen „inneren Werten“:

Wir haben noch nie einen Hund mit zwei so unterschiedlich ausgeprägten Gesichtern erlebt! Einerseits stellt er ohne Befehl in freier Wildbahn einen unbeschossenen Dachs, tut ihn ab und apportiert ihn. Kaum zu Hause genießt er es mit unseren Kindern vor dem Fernseher zu liegen und sich streicheln zu lassen - eine enorm hohe Reizschwelle gepaart mit unglaublicher, bedingungsloser Wildschärfe!

Er hat uns gezeigt, was es heißt einen Weimaraner-Rüden zu führen! Mit seinen mittlerweile fast 11 Jahren zeigt er es uns auch heute noch, denn auch im Alter ist und bleibt er ein Kopfhund mit seinem eigenen Willen und seiner besonderen Liebe zur Raubwildjagd. Er ist in unserem Haus der unangefochtene Chef – weder ein Gasthund noch unsere eigenen Hunde hat er das je in Frage stellen lassen! Es wäre für uns unvorstellbar einen unserer Hunden in einen Zwinger zu sperren und nur bei Bedarf herauszuholen, denn nur mit einer engen Führerbindung kann der Hund in jeder Situation wissen, was sich der Führer denkt und mit der kleinsten Bewegung auch meint – man wird kaum einen verständigeren Jagdhund als den Weimaraner finden!

Folge uns auf Facebook:



NEWS! NEWS! NEWS! NEWS! NEWS! NEWS! NEWS! NEWS!



Am 5.Mai.2014 ist unser A-Wurf gefallen:  
5 Rüden und 5 Hündinnen – Fotos und Details folgen noch!

A-Wurf.pdf

Im
Februar 2013 wurde nun der vom ÖKV und der FCI anerkannter WL- Zwinger „von der Sattnitz“ begründet und Göre vom flachen Lande als offizielle Zuchthündin des Österr. Weimaranervereins eingetragen!

Oktober 2012:
Göre und Daniela Daniel-Gruber haben Ihre gemeinsame VGP bestanden – Göre erfüllt nun sämtliche Voraussetzungen für eine Leistungszucht entsprechend der Statuten des Österr. Weimaranervereins und Daniela Daniel-Gruber erwarb für die 7. erfolgreich geführte VGP das Meisterführerabzeichen.

März 2012:
Daniela Daniel-Gruber wurde als Leistungsrichterin für Vorstehhunde anerkannt.

 




 
Daniela Daniel-Gruber . Ferd. Wedenig Str. 49 . A-9073 Viktring . daniela.daniel@gmx.at